Rituale

Singen - Tanzen - Feiern

Die Jahreskreisfeste sind uralte Feste, in denen wir den Jahreszeitenlauf mit seinen unterschiedlichen Themen wie Licht und Dunkel, Saat und Ernte, Aufbruch und Abschied bewußt wahrnehmen und feiern. Dabei lernen wir immer mehr, uns als Teil der Natur, als Teil allen Seins zu begreifen. Prozesse in meinem Inneren, in meinem Herzen, entdecke ich wieder im Jahreskreis. Oder umgekehrt werden mir durch das Wahrnehmen der Natur meine eigenen Prozesse klarer und annehmbarer. Es hat etwas zutiefst Heilsames, z.B. die Qualität von Dunkelheit u nd Sterben im Ritual zu erfahren und anzunehmen und zugleich zu wissen, es kehrt alles wieder: aus dem Dunkel gebiert sich jedes Jahr neu das Licht und das Licht findet wieder zur Ruhe im Dunkel.

Neben dem großen jahreszeitlichen Zyklus können auch Themen wie "Die Kraft des Vollmondes", "Die heiligen Farben - weiß, rot, schwarz", "Trauer- und Abschiedsrituale", "Die Elemente und ihre Weisheit", u. a. Inhalt eines Rituellen Kurstages sein.
Wir werden die Feste gestalten mit Tanzen, Singen, Meditieren, in der Natur sein, Ritual feiern und einem von uns gemeinsam gestalteten Festessen.

alle Kurse bereits ausgebucht!

Ort: Mühle Mössingen und Ritualgarten