WahrNehmen & VerWandeln

Kraftlieder - Tänze - Texte

Inhaltsverzeichnis

Kapitel I: Ankommen und still werden - mich öffnen

Kapitel II: Die Kraft der Elemente, Pflanzen, Tiere und Orte
– mich verbinden

Kapitel III: Jahreskreis und Tageskreis – mich bewegen lassen

Kapitel IV: Werden und Vergehen – Abschied, Sterben, Neubeginn

Kapitel V: In Frieden wandeln – in Frieden verwandeln

Kapitel VI: Schutz, Dank und Segen

Kapitel VII: Eins – Sein

 

Vorwort

Immer wieder wurden wir nach einem Begleitbuch zu den beiden CDs VerWandlungen und WahrNehmen gefragt. Das Buch zur ersten CD von Arunga Heiden, LebensFluss, war ein Erfolg. Vielen erschloss sich mit dem Buch und der CD die Möglichkeit, die Lieder und Tänze in ihre eigenen Räume und Gruppen zu holen.
Ich freue mich sehr, heute das neue Buch vorstellen zu dürfen! Es enthält die Lieder der beiden gleichnamigen CDs und darüber hinaus Lieder, die auf keiner CD zu hören sind. Wie im LebensFluss-Buch gibt es wieder Tanzbeschreibungen zu den Liedern, die von verschiedenen Choreografinnen stammen und deshalb auch sehr unterschiedlich sind. Von manchen Liedern ließen sich mehrere Choreografinnen inspirieren, so dass es mehrere Tänze gab. In diesem Fall wurden jeweils zwei in das Buch aufgenommen. Die Tänze wurden von Andrea Homersen, Angelika Schaller, Arunga Heiden, Barbara Besser, Ingemar Rohn, Marian Saurer, Petra Maria Knell, Regina Matz und Ziriah Voigt entwickelt.
Ich bin stolz, dass Arunga sich entschlossen hat, in diesem Buch wieder Texte von mir zu verwenden. Neben lyrischen Texten sind das Meditationen, Traumreisen oder kurze Prosastücke. Alle Texte wollen die Stimmung der Lieder und deren Aussage aufgreifen oder ergänzen und in Sprache verdichten.
Die wunderschönen Fotografien machen aus dem Buch ein – im wahrsten Sinn des Wortes – ansehnliches kleines Kunstwerk. Sie wurden gesehen und festgehalten von Hildegard Scheffer, der wir auch das Titelbild verdanken, von Christine Albrecht, Ev Koch, Stefanie Köhler – und das eine oder andere ist auch von mir. Manche Fotografinnen waren nicht mehr auszumachen, denn einige Bilder stammen aus der großen Sammlung der Seminar-Fotos. Auch sie seien bedankt!
Ich habe miterlebt, mit welcher Hingabe und Freude und mit welchem Zeitaufwand Arunga Symbole gezeichnet, Fotos ausgewählt, Noten korrigiert, Tänze ausprobiert und alles zu dem arrangiert hat, was uns jetzt vorliegt. Und ich finde, es ist rundum gelungen. Dass ihre Visionen Wirklichkeit werden konnten ist der liebevollen computertechnischen Umsetzung von Hanna Bittner zu verdanken!
Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern Spaß beim Durchblättern, Singen, Tanzen und Lesen!
Dem Buch selber wünsche ich einen guten Weg durch viele Hände und in viele Kreise, in denen gesungen, gefeiert und getanzt wird, in denen Leben in seinen verschiedenen Ausdrucksformen kreativ gestaltet und dadurch auch verwandelt wird.

Kristin Baege



Buch Wahrnehmen

Beispielseite

Beispielseiten als PDF

(zur Bestellung ->)